Naturwissenschaftliche Ausbildungen

Auf der Suche nach dem Stein der Weisen
Naturwissenschaftliche Berufe bieten ein breites Einstiegs- und Entwicklungsspektrum. Wir sind stets auf der Suche nach verantwortungsbewussten und zuverlässigen jungen Menschen, die uns nach ihrer Ausbildung bei der Entwicklung neuer Produkte, der Überwachung chemischer Produktionsprozesse oder etwa in der Forschung unterstützen. Es warten jede Menge spannende Aufgaben auf dich.
Folgende naturwissenschaftliche Ausbildungsberufe kannst du bei uns erlernen:

Stoffprüfer/-in

Ausbildungsdauer:  3 Jahre
Voraussetzungen: Guter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife
Stoffprüfer/-innen (Chemie) untersuchen Rohstoffe, Hilfsstoffe und Fertigerzeugnisse. Sie entnehmen Proben aus der laufenden Produktion und bereiten sie für die Analyse vor, führen Versuchsreihen durch und dokumentieren sie.
In Betrieben aber auch in Prüfinstituten entnehmen Stoffprüfer/innen (Chemie) Proben aus allen Stadien der Fertigung und bereiten sie für Untersuchungen vor. Vor allem physikalische und chemisch-technische Messungen oder Erhebungen führen sie durch. Beispielsweise messen sie den pH-Wert von Lösungen und destillieren oder titrieren die Proben. Am Rechner werten sie die Prüfergebnisse aus.
Mögliche Weiterbildungen: Techniker/-in, Technische/-r Fachwirt/-in

Chemielaborant/-in

Ausbildungsdauer:  3,5 Jahre
Voraussetzungen: Mittlere Reife oder Abitur
Chemielaboranten arbeiten in Laboratorien der Forschung und Entwicklung, der Produktionskontrolle sowie der Verfahrens- und Anwendungstechnik. Sie sind für die Entwicklung neuer Produkte, deren anwendungstechnische Überprüfung und die Qualitätskontrolle, die mit modernsten Analysegeräten durchgeführt wird, zuständig. Die dabei ermittelten Versuchsergebnisse sind wichtige Voraussetzungen zur ständigen Verbesserungen des Qualitätsstandards unserer Produkte. Unsere Laborspezialisten müssen daher selbständig und zuverlässig ihre Aufgaben ausführen und zeichnen sich durch fundiertes naturwissenschaftliches Wissen aus.
Mögliche Weiterbildungen: Industriemeister/-in Chemie, Chemotechniker/-in, technische/-r Betriebswirt/-in
 
 
Zurück