Duale Studiengänge

Angewandte Theorie
Der duale Studiengang kombiniert ein Studium mit einer Berufsausbildung.
Die Studierenden erwerben fundiertes, breit angelegtes Fachwissen, das durch Praxisphasen in einem Unternehmen angewendet und vertieft wird. Durch die enge Verzahnung von Unternehmen, Berufsschule und Hochschule werden die dual Studierenden in Kürze zu hochqualifizierten Fach- und Führungskräften von morgen.
Studieren und Geld verdienen?
Sie haben ein gutes Abitur in der Tasche und möchten eine fundierte Ausbildung im Unternehmen mit einem Studium an einer Hochschule verbinden. Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.
Folgende kooperative Studiengänge bieten wir an:

Dualer Studiengang Wirtschaftsinformatik

Studiendauer:  ca. 3 Jahre
Voraussetzungen: gutes Abitur
Wirtschaftsinformatiker/-innen analysieren Arbeitsabläufe im Unternehmen, erarbeiten informations- und telekommunikationstechnische Lösungen und entscheiden über die erforderliche Soft- und Hardware. Sie begleiten die Einführung und Weiterentwicklung der IT-Systeme, sind beteiligt an Netzwerk- und Systemadministration und beraten, schulen und unterstützen die Anwender. Informatiker sind Profis, wenn es um Informations- und Kommunikationssysteme geht.
Im Rahmen des dualen Studiengangs Informatik in Zusammenarbeit mit der Hochschule erhalten Sie eine erstklassige Ausbildung. Sie schließen Ihr Studium mit einem Bachelor ab, so dass Sie als Absolvent/-in am Ende Ihres Studiums über einen international anerkannten Studienabschluss verfügen und damit beste Voraussetzungen für ein global agierendes Unternehmen mitbringen. 
Mögliche Weiterbildung: Masterstudiengang

Dualer Studiengang Betriebswirtschaft

Studiendauer:  3 Jahre
Voraussetzungen: gutes Abitur
Auszubildender und Student zugleich - dieser duale Studiengang kombiniert ein betriebswirtschaftliches Studium mit einer kaufmännischen Berufsausbildung. Es werden die theoretischen und methodischen Grundlagen an der Hochschule und gleichzeitig Praxiswissen im Unternehmen vermittelt. Der duale Student lernt branchenübergreifende Bereiche wie Planung, Organisation und Rechnungswesen kennen, die ihm in jeder kaufmännischen Position von Nutzen sein werden. Nicht umsonst sind Betriebswirtschaftler überall gefragt, weil man sie mit ihrem Wissen so vielseitig einsetzen kann. Ob in der Unternehmensstrategie, Marketing, Personalverwaltung, Controlling oder Vertrieb, eine Spezialisierung in viele Richtungen ist möglich.
Mögliche Weiterbildung: Masterstudiengang
 
Zurück