Nachwuchsförderprogramm 2.0 – So läuft’s

Seit zwei Jahren begegnet die Steuler-Gruppe den personalpolitischen Herausforderungen der Zukunft mit einer systematischen Nachwuchsplanung und -förderung. Das Nachwuchsförderprogramm der Steuler-Gruppe tritt dem drohenden Fachkräftemangel durch die Identifizierung und Ausbildung interner Talente aktiv entgegen. Das Programm ermöglicht es, gezielt Potenziale, die im Unternehmen schlummern, zu entdecken und zu fördern.

Stimmen aus den Reihen der Nachwuchstalente untermauern den Erfolg des Konzeptes, die Rückmeldungen sind durchweg positiv. Ein Teilnehmer beschreibt seine Erfahrung so: „Meiner Meinung nach gibt es nicht „den“ richtigen Zeitpunkt, um in das Programm einzusteigen. Das zeigt auch unsere Gruppe, die in allen Bereichen total heterogen ist. Damit meine ich sowohl Aufgabengebiete, Persönlichkeiten, Verantwortung, Alter oder auch Erfahrung der Teilnehmer – hier ist alles bunt gemischt. Und jeder einzelne bringt – völlig unabhängig von den zuvor genannten Komponenten – einen enorm wertvollen Beitrag mit in die Gruppe und ich bin sicher, dass auch jeder einzelne von uns gleichermaßen davon profitiert.“

Die vermittelten Fertigkeiten und der persönliche Mehrwert werden nicht nur für das Berufsleben als bereichernd empfunden, viele Teilnehmer können die erlernten Grundsätze auch im Privatleben einsetzen und versichern, dass […] man mehr Zeit gewinnt als investiert!“.

Zurück